Dinner unter Tage im Bergwerk - Standorte, Tipps, Angebote

Während man bei vielen Angeboten für Erlebnisdinner in einem ganz normalen Restaurant essen geht, erhält man bei einem Dinner unter Tage in einem Bergwerk einen wirklich beeindruckenden Ort als Umgebung für das besondere Abendessen. Es gibt mehrere ehemalige Zechen, in denen man sich ein mehrgängiges Menü in einem Stollen gönnen kann. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte zu den Offerten, können in unserem Preisvergleich stöbern und sehen die Standorte auf einen Blick. Auch auf die Preise und Leistungen von diesem ungewöhnlichen und sehr faszinierenden Erlebnisdinner gehen wir ein.


Preisvergleich für Erlebnisdinner im Bergwerk

Ein Erlebnisdinner unter Tage findet man ganz einfach bei den verschiedenen Eventportalen, die für atemberaubende und außergewöhnliche Veranstaltungen bekannt sind. In unserem Preisvergleich können Sie sich zudem das attraktivste Angebot herauspicken. Um die Offerten in Berchtesgaden, Bestwig und Co. zu sehen, klicken Sie bitte auf die folgende Schaltfläche. Anschließend erhalten Sie eine entsprechende Übersicht, die nach dem Preis sortiert ist. Der Link mit dem Titel "Zum Anbieter" bringt Sie über ein neues Browserfenster zur passenden Detailseite. Diese enthält alle Einzelheiten zum Dinner im Bergwerk und informiert Sie über mögliche Termine. Haben Sie sich für ein Dinner z. B. in einem Salzbergwerk entschieden, können Sie entsprechende Gutscheine oder Karten online bestellen. Im nächsten Abschnitt haben wir weitere Informationen zu diesem Thema bereitgestellt.

 

 


Bestellung: Gutschein- oder Kartenkauf, Versand, Verpackungsservice

Kauf von Karten oder Gutscheinen: Bei vielen Angeboten kann man sich entscheiden, ob man lieber Karten für einen festen Termin oder flexible Gutscheine online bestellen möchte.

  • Karten bzw. Tickets für einen Termin zu kaufen, eignet sich Kunden, die genau wissen, wann Sie das Bergwerk besuchen und ein aufregendes Dinner genießen möchten. Auf der Detailseite findet sich zu diesem Zweck zumeist ein Kalender, in dem man nur noch einen Tag auswählen braucht und sich somit passende Plätze für den Termin sichert.
  • Gutscheine sind als Geschenkidee bestens geeignet und für den Fall, wenn man sich noch nicht für einen Termin beim Kauf festlegen möchte. Nach dem Kauf hat man bis zu drei Jahre Zeit, den Dinner-Gutschein beim Bergwerk einzulösen. In dieser langen Zeitspanne sollte dies leicht zu schaffen sein. Auch für den seltenen Fall, dass der Gutschein bei den Beschenkten doch nicht so gut ankommt, oder einfach das Dinner unter Tage nicht mehr besuchen möchte, sind Gutscheine ein Vorteil. So gut wie alle Portale bieten einen Umtausch gegen ein anderes Erlebnis an. Dies ist bei einigen Anbietern kostenlos, bei anderen kostet es eine kleine Servicepauschale.

Versand und Einpackservice: Es gibt zwei Möglichkeiten, seine Karten bzw. Gutscheine zu erhalten. Die schnellste und zugleich kostenlose Variante ist der E-Mail-Versand. Nach dem erfolgreichen Kauf erhält man in der Regel nach wenigen Augenblicken eine E-Mail mit der Bestellung. Diese braucht man dann nur noch auszudrucken. Der normale Versandweg ist natürlich auch möglich. Nach einigen Tagen nach der Bestellung sollte die Sendung bei Ihnen eintreffen. Wenn man das Dinner im Bergwerk unter Tage in einer Zeche als Geschenkidee nutzen möchte, bietet sich der Einpackservice an, den die Portale anbieten. So erhält das Geschenk noch eine passende Verpackung. Auch zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten, wie eine Widmung oder ein Foto sind möglich.


Infos zum Dinner, Leistungen und dem Inhalt

Bei den Eventanbietern gibt es momentan (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) zwei Erlebnisdinner unter Tage. Diese möchten wir Ihnen in diesem Abschnitt näher vorstellen. Unsere Angebotsliste wird regelmäßig aktualisiert. So kann es vorkommen, dass neue Dinner zu diesem Thema dazukommen oder bestehende verändert werden. Die folgende Aufstellung soll nur als beispielhafter Überblick dienen und ist ohne Gewähr. Für eine Detailbeschreibung mit den genauen Leistungen sehen Sie bitte bei den Anbietern nach.

Dinner im Salzbergwerk in Berchtesgaden (Bayern): Erleben Sie hautnah, wie schön Salz sein kann und erfahren Sie mehr über die harte Arbeit des Salzabbaus. Im Salzbergwerk erwartet Sie ein toller Empfang mit einem wahrlich interessanten Buffet. Eine Führung mit zahlreichen Insider-Informationen macht den Ausflug zu einem atemberaubenden Abenteuer in einer ungewöhnlichen Welt.

  • Einkleidung: Eine Bergmannstracht wird angezogen.
  • Begrüßung: Mit leckeren Häppchen und einem Glas Sekt gib es ein Glückauf.
  • Einfahrt: Die Grubenbahn bringt die Teilnehmer ca. 650 m in den Salzberg hinein.
  • Dinner unter Tage im Kaiser-Franz-Sinkwerk: Hier wird ein Bergknappen-Buffet serviert und von passender Musik begleitet. Die Getränke sind im Preis enthalten.
  • Führung: Mit der sogenannten Salzzeitreise erfährt man alles Wissenswerte zum Abbau. Highlights sind hierbei unter anderem die Salzkathedrale, die Steinsalzgrotte, das Salzlabor sowie die sogenannte Schatzkammer.
    Überfahrt: Der Spiegelsee lädt zu einer beispiellosen Überfahrt ein.
  • Rutschen: Nach dem Dinner kann man auf den ca. 40m langen Rutschen Spaß haben. Ein Foto gibt es für jeden Gast oben drauf.
  • Steinklopfen: Ein Salzstein kann nach erfolgreichem Abklopfen ebenfalls mitgenommen werden.
  • Ausfahrt: Die Grubenbahn bringt die Gäste nach einer Schausprengung wieder ans Tageslicht.
  • Das Erlebnisdinner in Berchtesgaden dauert insgesamt ca. vier Stunden.

Dinner im Erzbergwerk bei Bestwig-Ramsbeck (NRW, Sauerland): Im ehemaligen Erzbergwerk von Bestwig kann man sich in die Zeit des beschwerlichen Erzbergbaus zurückversetzen lassen und erhält von einem waschechten Bergmann, der früher dort als Kumpel malocht hat, eine Führung der besonderen Art. Ein herzhaftes Dinner in drei Gängen wird als klassisches Kumpel-Menü serviert und sorgt für einen Hochgenuss.

  • Museum: Bevor es in die Grube geht, steht ein informativer Museumsbesuch an, bei dem man alles Wissenswerte zum Erzabbau in der Mine erfährt.
  • Empfang: Die Gäste werden herzlich begrüßt und werden als echte Bergmänner eingekleidet.
  • Grubenfahrt: Die Eintrittsgebühr für die Fahrt ist natürlich im Preis enthalten. Die Fahrt mit der Bahn beträgt etwa 300 Meter in den Stollen.
  • Führung: Ein echter Bergmann übernimmt die spannende Führung durch die Grube, welche etwa ca. 40 Minuten dauert. Hierbei erhält man einen tiefen Einblick in das wahre Leben der Bergleute und in den Abbau.
  • Dinner unter Tage: In einem umfunktionierten Abbaubereich ("Alter Mann") wird ein typisches herzhaftes Dinner nach sauerländischer Art in drei Gängen serviert. Ein exklusiver und mit viel Liebe zum Detail ausgestatteter Bereich erwartet die Gäste. Erzbrocken, Originalwerkzeuge, Bergmannslampen und passende Musik machen das Dinner zu einem besonderen Erlebnis. Die Getränke sind im Preis enthalten. Es werden unter anderem Saft, Bier, Mineralwasser und Wein serviert.
  • Ausfahrt: Nach dem Dinner bringt die Bergbahn die Teilnehmer wieder nach oben.
  • Man kann mit einer Gesamtdauer für das Dinner im Bergwerk bei Bestwig-Ramsbeck von ca. dreieinhalb Stunden rechnen.

Standorte für Dinner unter Tage im Überblick

Wir haben uns auf die Suche nach passenden Erlebnisdinnern unter Tage begeben und sind bei den Portalen mit zwei Standorten fündig geworden. Dies ist zwar nicht wirklich üppig, aber auch nur eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Mittlerweile können weitere Standorte zum Thema Bergwerksdinner hinzugekommen sein. Ein Blick auf die Seiten der Erlebnisportale, die Sie über unsere Übersicht für Dinner unter Tage im Bergwerk erreichen, lohnt auf jeden Fall. Die folgende Auflistung ist deshalb nur exemplarisch zu sehen.

Bestwig-Ramsbeck bei Meschede: Das ehemalige Erzbergwerk bei Bestwig lädt zu einer Führung mit anschließendem Dinner in einem waschechten Abbaugebiet ein. Bestwig-Ramsbeck liegt in Nordrhein-Westfalen (NRW). Größere Orte in der näheren Umgebung sind Warstein, Meschede, Arnsberg und Schmallenberg. Auch die Städte Iserlohn, Dortmund, Essen, Duisburg, Essen, Paderborn, Köln und Kassel sind nicht allzu weit entfernt.

Berchtesgaden: Im Salzbergwerk von Berchtesgaden können Sie neben der exklusiven Einfahrt mit der Grubenbahn sowie einer interessanten Führung ein tolles Bergknappen-Buffet im sogenannten Kaiser-Franz-Sinkwerk genießen. Berchtesgaden liegt im Süden von Bayern. In der Nähe befindet sich die Grenze zu Österreich. Städte in der näheren Umgebung sind unter anderem Saalbach, Kitzbühel, Innsbruck, Garmisch-Partenkirchen, Rosenheim, Salzburg und natürlich München. Für alle in München lebenden Menschen und auch in anderen Gemeinden in Bayern sowie Baden-Württemberg ist solch ein kleiner Ausflug in unbekannte Gefilde sicherlich die Anreise wert.


Dinner unter der Erde: Abendessen in einem Salzbergwerk oder einer anderen Zeche

Dinner unter der Erde: Abendessen in einem Salzbergwerk oder einer anderen Zeche

Erleben Sie ein atemberaubendes Dinner unter Tage in einem echten Bergwerk.

Erleben Sie ein atemberaubendes Dinner unter Tage in einem echten Bergwerk.

Welche Preise werden für ein Abendessen in einer Zeche verlangt?

Ohne Frage ist der Preis auch ein entscheidender Faktor, wenn man sich für ein außergewöhnliches Dinner interessiert und sich für eines entscheiden muss. Sicherlich gibt es preiswertere Erlebnisdinner als Bergwerk-Dinner. Aber hier hat man eine wirklich ausgefallene Komponente inklusive. Wer kann schon von sich behaupten, nicht nur einen Stollen unter Tage besucht zu haben, sondern dort auch noch fürstlich gegessen hat? Die Preise liegen bei ca. 70 bis 100 Euro pro Person. Im Salzbergwerk von Berchtesgaden werden ca. 100 Euro aufgerufen, im Bergwerk von Bestwig bei Meschede kann man mit einem Preis von ca. 70 Euro pro Person rechnen. Die Kosten sind gar nicht so hoch, wenn man bedenkt, dass man neben dem mehrgängigen Menü auch noch eine Führung und eine Fahrt durch das Bergwerk erhält.


Bewertungen, Meinungen, Erfahrungsberichte zum Bergwerk-Dinner

Man braucht sich heutzutage beim Kauf von den verschiedensten Dingen zum Glück nicht nur auf den Text des Anbieters verlassen. Bewertungen und Berichte helfen im Internetzeitalter ein Angebot besser einschätzen zu können. Auch bei Veranstaltungen und Erlebnisgeschenken, wie dem Dinner unter Tage kann man sich mit der Hilfe von Erlebnisberichten, Bewertungen und Meinungen von Teilnehmern besser informieren. Die Rezensionen zu den Erlebnissen a la Bergwerk-Dinner sind nicht schwer zu finden. Sehen Sie sich bitte auf den Angebotsseiten nach passenden Bereichen um. Die Seiten erreichen Sie über den oben befindlichen Überblick für Bergwerk-Dinner unter Tage. Diese heißen zumeist "Erlebnisberichte" oder "Kundenbewertungen". Sowohl für das Bergwerk in Berchtesgaden, als auch in Bestwig-Ramsbeck bei Meschede stehen zahlreiche Erfahrungen von Kunden zu Verfügung, die bereits beim Dinner unter der Erde teilgenommen haben.


Event-Dinner unter Tage als Geschenkidee für Abenteuerlustige

Herausragende Geschenke für seine Liebsten zu finden, ist immer wieder eine große Herausforderung. Mitunter erwischt man sich dabei, wie man doch auf altbewährte Geschenkideen, wie Geld, Kosmetik oder Technik zurückgreift. Geschenke sollen ausdrücken, wie wichtig einem die Person ist und das man ihm bzw. ihr etwas ganz besonderes gönnt. Geschenke im Bereich der Erlebnisdinner bieten sich dafür bestens an. Ein Gutschein für Dinner unter Tage in einem echten Salzbergwerk oder Erzbergwerk ist ein Highlight, welches sicherlich für eine tolle Überraschung beim Auspacken des Geschenkes sorgen wird. Leider gibt es Erlebnisdinner dieser Art nicht gerade häufig in Deutschland. Als passende Alternativen können wir unter anderem die unterhaltsamen Krimi-Dinner, die festlichen Ritteressen und auch die spannenden Dinner in the Dark empfehlen. Bei diesen Veranstaltungen geht es zwar nicht unter die Erde. Für viel Spaß und beste Unterhaltung bei einem mehrgängigen Menü ist aber gesorgt.